Startseite > Chronik

Chronik 1968

  • Februar 
  • März 
  • April 
  • Mai 
  • Juni 
  • Juli 
  • August

     
    • 1968

      20./21. August

      Sowjetische Panzer beenden die Reformversuche in der Tschechoslowakei, August 1968
      In den frühen Morgenstunden gibt Radio Prag bekannt: „Gestern, am 20. August 1968 um 23.00 Uhr, haben Truppen des Warschauer Paktes die Staatsgrenzen der Tschechoslowakischen Sozialistischen Republik überschritten. (...)"


      Das Präsidium des ZK der Kommunistischen Partei der Tschechoslowakei betrachtet diesen Akt als Widerspruch nicht nur zu den existierenden Beziehungen zwischen den sozialistischen Staaten, sondern auch als Verneinung der elementaren Normen des internationalen Rechts. Der „Prager Frühling" wird von Truppen der Warschauer-Pakt-Staaten niedergeschlagen. Weniger anzeigen
  • September 
  • Oktober 
  • November