Startseite > Material > Statistiken > Finanzrichtzahlen für Materialkosten der Elemente, Anlagen und Einrichtungen eines Grenzsicherungsstreifens der NVA

Finanzrichtzahlen für Materialkosten der Elemente, Anlagen und Einrichtungen eines Grenzsicherungsstreifens der NVA


MDN
10 lfd. Meter Hinterlandsicherungszaun – Maschendraht ca. 180,00
– Streckmetall ca. 300,00
10 x 6 m Flächensperre Typ FS/64 ca. 1.200,00
1 Stück Rundblickturm Typ B/10/64 ohne Aufzug ca. 4.000,00
1 Postenhaus Typ P/5,4/64 ca. 3.500,00
1 Stück Trockentoilette unterirdisch ca. 350,00
1 Stück Trockentoilette oberirdisch ca. 200,00
10 x 3,5 m Kolonnenweg Gußbeton ca. 300,00
10 laufende Meter Eskarpe (Faschinierung) ca. 500,00
10 laufende Meter Kippsperre ca. 100,00
10 laufende Meter Stahligelsperre verkleidet ca. 3.500,00
1 Peitschenmast 2-armig mit Leuchten ca. 1.600,00
10 laufende Meter Sperrmauer 3 x 0,6 m ca. 1.500,00
10 laufende Meter Grenzzaun – Maschendraht ca. 180,00
– Streckmetall ca. 300,00
1 Stück Grenzschild ca. 30,00
1 qm Rollrasen ca. 3,50
1 km Grenzmeldenetz ca. 2.000,00
1 km Signalzaun mit Säulen ca. 8.500,00


Die vorgenannten Summen sind Richtwerte und beinhalten nur die Materialkosten, außer bei dem Rundblickturm und dem Postenhaus, wo bereits Lohnkosten mit einkalkuliert wurden.

Durch Wiedergewinnung zukünftig nicht mehr benötigter Elemente, wie z.B. Betonsäulen, Grenzbeleuchtungsanlagen und ähnlichem, wird sich die Gesamtsumme erheblich reduzieren.

Quelle: Bundesarchiv-Militärarchiv