Startseite > Material > Dokumente > 1990 > August

Abbau der Grenzsicherungsanlagen an der Staatsgrenze der DDR, Stand: 1. August 1990

Die Mauer wird abgerissen. In Berlin-Mitte sollen die Arbeiten bis Ende August abgeschlossen sein.  Mehr

Bundeskanzler Helmut Kohl, Erklärung der Bundesregierung zur Beitrittserklärung der Volkskammer der DDR, 23. August 1990

Im Bundestag gibt Bundeskanzler Helmut Kohl eine Regierungserklärung zum Beitrittsbeschluss der Volkskammer ab. Kohl betont, dass die Volkskammer mit ihrem Abstimmungsergebnis nun alle in die Pflicht genommen hat: "Der heutige Tag ist ein Tag der Freude für alle Deutschen."  Mehr

Beschluß der DDR-Volkskammer über den Beitritt zur Bundesrepublik Deutschland, 23. August 1990

In der nächtlichen Abstimmung – es ist schon der 23. August – beschließt die Volkskammer mit 294 zu 62 Stimmen "den Beitritt der DDR zum Geltungsbereich des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland gemäß Artikel 23 des Grundgesetzes mit der Wirkung vom 3. Oktober 1990."  Mehr

Vertrag zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik über die Herstellung der Einheit Deutschlands - Einigungsvertrag, 31. August 1990

Streitpunkte gibt es bis zuletzt. Am 31. August, um 2.08 Uhr morgens, wird der Einigungsvertrag paraphiert. Am Mittag unterzeichnen die beiden Verhandlungsführer Wolfgang Schäuble und Günther Krause im Ost-Berliner Kronprinzenpalais den letzten, rund 1000 Seiten umfassenden, deutsch-deutschen Vertrag.  Mehr