Startseite > Chronik

Chronik 1969

  • Februar 
  • März 
  • April 
  • Juli 
  • September 
  • Oktober

     
    • 1969

      7. Oktober

      Zum 20. Jahrestag der DDR projizieren Scheinwerfer in Ost-Berlin zwei Kreuze in den Nachthimmel. „Warum fällt der 30. Jahrestag aus?", lautet eine scherzhafte Frage in der DDR. Die Antwort: „Weil man dann drei Kreuze machen müsste." Wegen der mangelhaften Versorgung mit Lebensmitteln wird zudem gereimt: „Keine Kohlen im Keller, keine Kartoffeln im Sack, es lebe der 20. Jahrestag!" Mehr
    • 1969

      7. Oktober

      7. Oktober 1969

      Gerüchte, dass am 7. Oktober die Rolling Stones auf dem Springer-Hochhaus ein Konzert gäben, ziehen Jugendliche nach Ost-Berlin. Mehrere Hundert verdächtig nach Beat-Fans aussehende Jugendliche werden von der DDR-Staatssicherheit verhaftet.
    • 1969

      19. Oktober

      19. Oktober 1969

      Flughafen Berlin-Tegel: Zwei DDR-Bürger zwingen eine polnische Verkehrsmaschine zur Landung.
      Flughafen Berlin-Tegel: Zwei DDR-Bürger zwingen eine polnische Verkehrsmaschine auf dem Flug von Warschau nach Brüssel zur Landung in Tegel. Nachdem sie die Maschine verlassen haben, setzt sie ihren Flug nach Schönefeld fort.
  • Dezember