Startseite > Chronik

Chronik 1969

  • Februar 
  • März 
  • April 
  • Juli 
  • September 
  • Oktober

     
    • 1969

      7. Oktober

      Zum 20. Jahrestag der DDR projizieren Scheinwerfer in Ost-Berlin zwei Kreuze in den Nachthimmel. „Warum fällt der 30. Jahrestag aus?", lautet eine scherzhafte Frage in der DDR. Die Antwort: „Weil man dann drei Kreuze machen müsste." Wegen der mangelhaften Versorgung mit Lebensmitteln wird zudem gereimt: „Keine Kohlen im Keller, keine Kartoffeln im Sack, es lebe der 20. Jahrestag!"

      Der VEB Textilkombinat Cottbus kreiert „Präsent 20". Der Oberbekleidungsstoff aus 100 Prozent Polyester schreibt als Damenoberbekleidung, Herrenanzug und Uniform DDR-Modegeschichte. Weniger anzeigen
    • 1969

      7. Oktober

      7. Oktober 1969

      Gerüchte, dass am 7. Oktober die Rolling Stones auf dem Springer-Hochhaus ein Konzert gäben, ziehen Jugendliche nach Ost-Berlin. Mehrere Hundert verdächtig nach Beat-Fans aussehende Jugendliche werden von der DDR-Staatssicherheit verhaftet.
    • 1969

      19. Oktober

      19. Oktober 1969

      Flughafen Berlin-Tegel: Zwei DDR-Bürger zwingen eine polnische Verkehrsmaschine zur Landung.
      Flughafen Berlin-Tegel: Zwei DDR-Bürger zwingen eine polnische Verkehrsmaschine auf dem Flug von Warschau nach Brüssel zur Landung in Tegel. Nachdem sie die Maschine verlassen haben, setzt sie ihren Flug nach Schönefeld fort.
  • Dezember