Startseite > Chronik

Chronik 1972

  • Januar

     
    • 1972

      1. Januar

      Zwischen der DDR und Polen wird der pass- und visafreie Reiseverkehr eingeführt, ab 15. Januar auch mit der CSSR und im April mit Bulgarien. Unmittelbare Folge des erleichterten Reiseverkehrs insbesondere in die CSSR ist eine sprunghafte Zunahme der Fluchtversuche von DDR-Bürgern in die Bundesrepublik über die CSSR.
    • 1972

      15. Januar

      Ein neues Betriebsverfassungsgesetz stärkt in der Bundesrepublik die Rechte der Arbeitnehmer und der Gewerkschaften im Betrieb.
    • 1972

      28. Januar

      Bundeskanzler Willy Brandt und die Ministerpräsidenten der Bundesländer vereinbaren einen „Radikalenerlass": Wer nicht die Gewähr bietet, jederzeit für die freiheitlich-demokratische Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes einzutreten, soll nicht im Öffentlichen Dienst oder als Beamter beschäftigt werden.
  • April 
  • Mai 
  • Juni 
  • Juli 
  • September 
  • Oktober 
  • November 
  • Dezember