Startseite > Chronik

Chronik 1973

  • Januar 
  • Februar 
  • März 
  • April 
  • Mai 
  • Juni 
  • Juli 
  • August 
  • September 
  • Oktober

     
    • 1973

      1. Oktober

      Beginn sowjetischer Erdgaslieferungen an die Bundesrepublik.
    • 1973

      2. Oktober

      Das SED-Zentralkomitee beschließt ein ehrgeiziges Wohnungsbauprogramm. Bis 1990 sollen 2,8 bis 3 Millionen Wohnungen neu gebaut bzw. modernisiert, die „Wohnungsfrage als soziales Problem" damit gelöst werden.
    • 1973

      3. Oktober

      10. Tagung der Volkskammer: (v. r. n. l.) Horst Sindermann, Erich Honecker und Willi Stoph; Aufnahme 3. Oktober 1973
      Willi Stoph wird Vorsitzender des DDR-Staatsrates, Horst Sindermann Vorsitzender des DDR-Ministerrates.
    • 1973

      6. Oktober

      Israel wird am Jom-Kippur-Tag (Versöhnungstag) von Ägypten und Syrien angegriffen. Eine Resolution des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen vom 22. Oktober führt zum Waffenstillstand.
    • 1973

      30. Oktober

      Aufnahme der MBFR-Verhandlungen zwischen zwölf NATO- und sieben Warschauer Pakt-Staaten in Wien.
  • November 
  • Dezember