Startseite > Chronik

Chronik 1980

  • Januar 
  • Februar 
  • März 
  • April 
  • Mai 
  • Juni 
  • Juli 
  • August 
  • September 
  • Oktober

     
    • 1980

      5. Oktober

      Der Bundestagswahl ist ein emotionsgeladener und stark polarisierender Wahlkampf (CDU/CSU-Slogan „Freiheit oder Sozialismus") vorausgegangen. Die CDU/CSU erreicht mit ihrem Kanzlerkandidaten Franz Josef Strauß 44,5 Prozent der Stimmen, die SPD 42,9 und die FDP 10,6 Prozent; die „Grünen" erhalten 1,5 Prozent der Stimmen. Bundeskanzler Helmut Schmidt wird am 5. November in seinem Amt bestätigt.
    • 1980

      9. Oktober

      Die DDR erhöht den geltenden Zwangsumtausch für westliche Besucher auf 25 DM pro Tag und Person. Die Besuchsreisen aus der Bundesrepublik in die DDR gehen schlagartig um mehr als vierzig Prozent zurück.
    • 1980

      13. Oktober

      SED-Generalsekretär Erich Honecker erhebt in Gera in einer scharfen Abgrenzungsrede gegen die Bundesrepublik vier Vorbedingungen für eine weitere Normalisierung der Beziehungen: die Anerkennung der Staatsbürgerschaft der DDR und das Ende der Ausstellung von BRD-Pässen für DDR-Bürger, die Auflösung der „Zentralen Erfassungsstelle für Menschenrechtsverletzungen in der DDR" in Salzgitter, die Umwandlung der Ständigen Vertretungen in Botschaften und die Festlegung des Verlaufs der Staatsgrenze auf der Elbe in der Mitte des Flusses.

      Gegenüber Bonns Ständigem Vertreter in Ost-Berlin, Günter Gaus, versichert Honecker jedoch wenige Tage später inoffiziell, dass mit seinen Ausführungen „keinesfalls der Rückwärtsgang in den Beziehungen zwischen der DDR und der BRD eingeschaltet worden" sei - „von einem Kurswechsel könne keine Rede sein". Rede von Erich Honecker in Gera, 13. Oktober 1980 Weniger anzeigen
    • 1980

      16. Oktober

      Christa Wolf erhält 1980 als erste in der DDR lebende Autorin den Georg-Büchner-Preis; Aufnahme 29. Dezember 1981
      Die DDR-Schriftstellerin Christa Wolf, Mitglied des DDR-Schriftstellerverbandes, erhält in Darmstadt den Georg-Büchner-Preis.
    • 1980

      17. Oktober

      Die USA und die Sowjetunion nehmen in Genf Gespräche über eine Begrenzung von Mittelstreckenraketen in Europa auf.
    • 1980

      30. Oktober

      Die DDR stellt wegen der Ausweitung der Solidarnosc-Bewegung den 1972 eingeführten pass- und visafreien Verkehr mit Polen ein. Sie befürchtet eine Infiltration der DDR.
  • November 
  • Dezember