Startseite > Chronik

Chronik 1983

  • Januar

     
    • Die DDR-Grenztruppen beginnen an der Berliner Mauer mit dem Aufbau neuer Beobachtungstürme, die nicht mehr rund sind, sondern aus quadratischen Betonfertigteilen errichtet werden.

      Während die alten Türme eine so geringe Stabilität haben, dass sie bei Gewitter und ab Windstärke 7 nicht mehr betreten werden dürfen, sind die neuen Türme erst bei Windstärke 11 zu verlassen. Weniger anzeigen
    • 1983

      17. Januar

      Die „NSDD-75", bis heute streng geheim und das best gehütetste Geheimnis der Reagan-Administration, entworfen von dem Harvard-Historiker Richard Pipes und Mitarbeitern des National Security Council, löst die legendäre „Eindämmungs"-NSC-68 (unterzeichnet von US-Präsident Truman, entworfen von Paul Nitze) ab. Ihr Ziel ist nicht mehr die Koexistenz mit der Sowjetunion, sondern ein Wechsel des sowjetischen Systems. Mehr
  • März 
  • April 
  • Mai 
  • Juni 
  • Juli 
  • August 
  • September 
  • Oktober 
  • November 
  • Dezember