Chronik

Chronik 1985

  • Januar 
  • Februar 
  • März 
  • April 
  • Mai 
  • Juni 
  • Juli

     
    • 2. Juli

      1985

      Eduard Schewardnadse wird Nachfolger von Andrej Gromyko als Außenminister der Sowjetunion; Gromyko wird Vorsitzender des Obersten Sowjet.
    • 5. Juli

      1985

      Abschluss einer Vereinbarung zwischen der Bundesrepublik und der DDR über eine Erhöhung des zinslosen Überziehungskredits für die DDR („Swing") von 600 Mio. auf 800 Mio. DM.
    • 14. Juli

      1985

      Ein 18-Jähriger klettert am Erlenweg in Kleinmachnow mithilfe einer Leiter in den Todesstreifen.

      Die Schüsse der DDR-Grenzsoldaten können ihn nicht stoppen: Mit einer Leiter gelingt ihm die Flucht nach West-Berlin.
      Zurückgelassenes „Tatwerkzeug“: Gelungene Flucht mit Hilfe einer Leiter von Kleinmachnow nach Berlin-Zehlendorf, 14. Juli 1985
      Gelungene Flucht mithilfe einer Leiter von Kleinmachnow nach Berlin-Zehlendorf, 14. Juli 1985
      weniger anzeigen
    • 31. Juli

      1985

      Die Minenräumaktion an der innerdeutschen Grenze ist abgeschlossen. An die Stelle der Minen tritt mit dem „Grenz- und Signalzaun II" bzw. „Grenzzaun I/83" eine verstärkte elektronische Grenzsicherung. Mehr
  • August 
  • September 
  • November 
Zum Seitenanfang