Startseite > Chronik

Chronik 1986

  • Januar 
  • Februar 
  • März 
  • April 
  • Mai 
  • Juli 
  • August 
  • September

     
    • 1986

      2. September

      Der Alarmsignalzaun ist defekt, der Wachturm nicht besetzt: Mit einer Leiter überwinden zwei junge Männer die Hinterlandmauer am Grenzübergang Bornholmer Straße. Auf der Diplomatenspur passieren sie ungehindert den Kontrollbereich und erreichen West-Berlin. Gelungene Flucht über den Grenzübergang Bornholmer Straße, 2. September 1986
    • 1986

      15. September

      Protestaktion von Greenpeace-Aktivisten vor dem DDR-Umweltministerium gegen die Salzeinleitung der Kalibergwerke in die Werra. Die Volkspolizei beendet die Aktion binnen Minuten, die Protestler werden nach West-Berlin abgeschoben.
    • 1986

      18. September

      Nach wiederholten Protesten der Bundesregierung verschärft die DDR ihre Transitbestimmungen, um den unkontrollierten Zustrom von Asylsuchenden via Berlin-Schönefeld in den Westen einzudämmen.

      Bundeskanzler Helmut Kohl hatte am 26. Juni in einem Interview das Vorgehen der DDR, vor allem tamilische Flüchtlinge als Asylbewerber nach West-Berlin einreisen zu lassen, scharf kritisiert. Das Außenministerium der DDR hatte daraufhin am 10. August erklärt, es sehe keinen Grund, Ausländern die Durchreise nach West-Berlin zu verweigern, die DDR sei schließlich ein Transitland.

      Die DDR reagiert schließlich dennoch und erlässt am 18. September verschärfte Einreisebestimmungen für Ausländer, wodurch die Zahl der über die DDR in die Bundesrepublik gelangenden Asylbewerber spürbar zurückgeht. Weniger anzeigen
    • 1986

      24. September

      Grenzsoldat rutscht aus und verliert das Magazin seiner Maschinenpistole: Gelungene Flucht von drei Jugendlichen über den Teltowkanal nach Berlin-Zehlendorf, 24. September 1986
      Viel Glück ist im Spiel, als drei DDR-Jugendliche kurz nach 2.00 Uhr nach West-Berlin gelangen. Einer der Grenzsoldaten rutscht aus, verliert seine Munition und damit auch Zeit bei der Suche im Dunkeln. Mehr
    • 1986

      27. September

      An der Betonsperre festgefahren: Gescheiterte Flucht mit einem PKW Marke „Lada“ über den Grenzübergang Chausseestraße, 27. September 1986
      Bei dem Versuch, den Grenzübergang Chausseestraße Richtung West-Berlin mit einem „Lada" zu überwinden, prallen zwei Jugendliche mit voller Wucht auf ein Sperrelement. Mehr
  • Oktober 
  • November 
  • Dezember