Startseite > Chronik

Chronik 1987

  • Januar 
  • Februar 
  • März 
  • April

     
    • 1987

      3. April

      SED-Chef Honecker wiederholt seinen Vorschlag eines atomwaffenfreien Korridors in Mitteleuropa.
    • 1987

      9. April

      Kurt Hager (v. r. n. l.), Mitglied des Politbüros und Sekretär des ZK der SED, mit Erich Honecker, Egon Krenz und Erich Mielke; Aufnahme 24. Juli 1987
      In einem Interview mit der Illustrierten „Stern" distanziert sich SED-Chefideologe Kurt Hager mit einer rhetorischen Frage von der Reformpolitik Gorbatschows. „Würden Sie, nebenbei gesagt, wenn Ihr Nachbar seine Wohnung tapeziert, sich verpflichtet fühlen, Ihre Wohnung ebenfalls neu zu tapezieren?"
    • 1987

      13. April

      Button zur 750-Jahrfeier von Ost-Berlin
      SED-Chef Erich Honecker lehnt eine Einladung des Regierenden Bürgermeisters von Berlin, Eberhard Diepgen, zur 750-Jahr-Feier in den Westteil der Stadt zu kommen, ab. Diepgen sagt daraufhin ein Treffen mit dem Ost-Berliner Oberbürgermeister ab.
    • 1987

      30. April - 4. Mai

      Papst Johannes Paul II. ist zu Gast in der Bundesrepublik.
  • Mai 
  • Juni 
  • Juli 
  • August 
  • September 
  • Oktober 
  • November 
  • Dezember