Startseite > Chronik

Chronik 1980

  • Januar 
  • Februar 
  • März 
  • April 
  • Mai 
  • Juni 
  • Juli 
  • August

     
    • 1980

      11. August

      Treffen von Erich Honecker und Leonid Breschnew auf der Krim, 11. August 1980
      Treffen von KPdSU-Chef Leonid Breschnew und SED-Generalsekretär Erich Honecker auf der Krim. Mehr
    • 1980

      14. August

      Streik von 17.000 Beschäftigten der Danziger Leninwerft in Polen. Sie verbinden ihren Protest mit politischen Forderungen. Die 21 Verhandlungspunkte des überbetrieblichen Streikkomitees auf der Danziger Lenin-Werft, August 1980
    • 1980

      25. August

      Autobiografie von Erich Honecker, 1980
      In Ost-Berlin erscheint die Autobiografie von Erich Honecker. Durch den Bau der Mauer, heißt es darin, „wurde der Frieden gerettet und der Grundstein für das weitere Aufblühen der Deutschen Demokratischen Republik gelegt."

      Der britische Verleger Robert Maxwell erwirbt die weltweiten Vertriebsrechte für seine Reihe „Leaders of the World".
    • 1980

      31. August

      Der Streikführer auf der Danziger Werft, Lech Walesa, und der stellvertretende polnische Ministerpräsident Mieczyslaw Jagielski unterzeichnen das „Danziger Abkommen".

      Darin ist das Streikrecht und das Recht zur Gründung unabhängiger und sich selbst verwaltender Gewerkschaften verbürgt.


      Zum anschauen des Videos benötigen Sie Flash und Javascript

      Weniger anzeigen
  • September 
  • Oktober 
  • November 
  • Dezember